Jugendtrainer/Betreuer gesucht

 

Wer möchte den Nachwuchs unterstützen ?

Die JSG sucht noch weitere Jugendtrainer oder Betreuer oder einfach interressierte, die einen bestehenden Trainerstab unterstützen wollen.

 

Bei Interresse melden Sie sich bitte bei

Stefan Vierus (05283/1452) oder

Andre Rellin (05283/8880)

Auf den Spuren von Darius Wosz...

Der Spass am Fussball ist es was den VfL Bochum mit der JSG Rischenau-Elbrinxen-Lügde verbindet. Das jedenfalls vermittelten eindrucksvoll die Betreuer der von Jürgen Holetschek organisierten VfL-Fussballschule den 45 teilnehmenden Nachwuchskickern auf dem Lügder Ramberg. Viel Herzblut investierte Stefan Vierus von der Jugendspielgemeinschaft um die erfahrenen Fussballlehrer um Darius Wosz, Gerd Strack und Fatmir Vata nach Lügde zu bekommen. Das sollte sich zurück zahlen. Die Eltern und vor allem die teilnehmenden Kinder zwischen 7 und 13 Jahren waren begeistert. Drei Tage konnte unter nahezu profihaften Bedingungen an den fussballerischen Fähigkeiten gefeilt werden. Der besondere Dank von JSG-Chef Andre Rellin (seit 01. Juli frisch im Amt) ging an seinen Vorgänger Oliver Müller, Organisator Stefan Vierus und Catering-Chefin Edeltraud Schwenke. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits in der Planung.

Krönender Saisonabschluss im Heidepark

Zum Abschluss der Saison ließ es die D-Jugend 2016/2017 noch mal richtig krachen. 20 Kinder machten das Heidepark-Resort in Soltau unsicher, enterten die Rollercoaster Big Loop, Krake oder den Flug der Dämonen oder sorgten für heftige Adrenalinausstöße im Freefall-Tower Scream. Alles in allem war es ein sehr bunt gemischter Tag mit viel Spaß. Ein Teil der D-Jugend wechselt nun in die C-Jugend (Jahrgang 2004), die 05er bleiben der neuen D-Jugend erhalten.

Wintercup 2016

Tolle Turniere erlebten die Gäste am Wochenende auf dem Lügder Ramberg. Beim Wintercup der JSG Rischenau-Elbrinxen-Lügde traten 29 Mannschaften aus neun Vereinen in vier verschiedenen Altersklassen an. Neben den sportlichen Highlights stand vor allen Dingen wieder der Spass im Vordergrund. Beide Tage gingen äußerst fair über die Bühne. Besonderer Dank gilt allen teilnehmenden Mannschaften und den Betreuern sowie vor allem den Müttern für die Vorbereitung und Bewirtung. Danke auch an Andre Rellin für die komplette Turnierleitung und Nico Glowatzki in der Sprechkabine. Die Platzierungen siehe im Anhang…

 

Platzierungen Wintercup.pdf
PDF-Dokument [265.6 KB]

kicker online: Bundesliga News

Dortmunder Dementi: "Mit keinem Klub gesprochen" (Fri, 21 Jul 2017)
Seit Monaten ranken sich Wechselgerüchte rund um den Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang. Im Fokus stand dabei lange Zeit ein möglicher Transfer nach China, aus dem aber nichts wurde, weil das "interne" Transferfenster, das der BVB seinem Torjäger gesetzt hatte, geschlossen wurde. Nun aber tauchte die Nachricht auf, wonach der Gewinner der kicker-Torjägerkanone im Winter wechseln wird. Eine Reaktion von Borussia Dortmund darauf ließ nicht lange auf sich warten.
>> Mehr lesen

Werner: "Bernabeu? Camp Nou? Das wäre nicht verkehrt" (Fri, 21 Jul 2017)
Seit Donnerstag weilt Timo Werner wieder unter seinen Teamkollegen von RB Leipzig im Trainingslager in Seefeld. Zwei Wochen durfte der 21 Jahre alte Angreifer nach der für ihn so furiosen Saison 2016/17 verschnaufen. Nun geht die harte Arbeit wieder los, schließlich stehen RB und Werner, dessen Kollege Naby Keita wegen Oberschenkelproblemen am Freitag nur individuell trainierte, vor neuen Herausforderungen.
>> Mehr lesen

Nicht einmal Delpierre kommt zum VfB (Fri, 21 Jul 2017)
Der eine kommt nicht, der andere geht und zwei ganz andere gehen möglicherweise erst gar nicht mit. Es bewegt sich was in Stuttgart. Oder auch nicht. Aber der Reihe nach...
>> Mehr lesen

Sangel: "Bei Calmund hätte ich rausgehen können" (Fri, 21 Jul 2017)
Die Festwoche begann am Freitagvormittag, den Abschluss bildet acht Tage später, am 29. Juli, das Jubiläums-Spiel gegen den FC Liverpool im Olympiastadion. Bundesligist Hertha BSC feiert seinen 125. Geburtstag und sich selbst. Mittendrin: das Fan-Radio "Hertha-Echo", das seit dem 16. Februar 1989 auf Sendung und am Samstag rekordverdächtige zwölfeinhalb Stunden on air ist.
>> Mehr lesen